Senioren auf Hochtouren…

Beim diesjährigen „Seniorenkarneval“, den die KG Batenbrock 2000 e.V. seit Jahren in Zusammenarbeit mit der Gemeinde St. Joseph im Pfarrsaal veranstaltet, zeigte sich wieder, dass auch die fortgeschrittene Generation das Feiern nicht verlernt hat.

Unter der Leitung von Präsident Dirk Schaub kam bei einem bunten Rahmenprogramm mit Karnevalsliedern, Schunkelrunden und Gardetänzen der Tanzgarde der KGB bei den Gästen beste Stimmung auf. Die Tanzkünste der KGB „Statt-Wache“ sowie der Auftritt von Trude Herr, Heino, Sylvia & Dirk und Wencke Myhre wurden mit äußerst viel Applaus belohnt! Das Solomariechen der KKG Marie Klein eroberte mit ihrem Soloauftritt, ihrem Lächeln und ihren gerade mal 6 Jahren! die Herzen unserer Gäste im Sturm.

Ein entsprechender Dank geht auch an das Bottroper Stadtprinzenpaar Christian I. und Margret I. (KG 13) und an das Prinzenpaar der „Plattdütschen ut Woald un Hei“ die der Veranstaltung einen fantastischen Besuch und somit auch „hoheitliche Momente“ bescherten.

Bei dieser Gelegenheit konnte die KGB auch ein langjährig „versäumtes“ Ritual nachholen: Marc André Czysch, Mitglied der KG13 und derzeit im Bottroper Karneval als Adjutant des Bottroper Stadtprinzenpaares unterwegs, war seinerzeit eines der Gründungsmitglieder der KG Batenbrock 2000 e.V. – er erhielt nun endlich nach 14 Jahren den verdienten Hausorden.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.